Home > Kontakt und Aufnahme > Allgemeine Patienteninformation

Allgemeine Patienteninformation

Nicht für jeden Patienten mit einer der unter den Indikationen genannten Erkrankungen ist unsere Art der Behandlung Erfolg versprechend. Wir versuchen, diese Frage bereits im Vorfeld der Behandlung sorgfältig zu klären, damit es zu möglichst wenigen, für Patienten und Behandler enttäuschenden Behandlungs-
verläufen kommt. Aus diesem Grund ist ein kurzer Selbstbericht des Patienten über seine Entwicklung und die seiner Erkrankung wie auch eine schriftliche Anmeldung des einweisenden Arztes Voraussetzung. Hilfreich für diesen Klärungsprozess sind für uns Befundberichte vorangegangener Behandlungen. Häufig halten wir ein ambulantes Vorgespräch für sinnvoll, um eventuell noch offene Fragen gemeinsam zu klären. Gleichzeitig können sich Interessenten auf diese Weise unmittelbar über unsere Klinik informieren.

Auf der Grundlage der uns dann vorliegenden Informationen wird die Aufnahme in unserer wöchentlich stattfindenden Ambulanzkonferenz besprochen. Patienten und einweisende Ärzte erhalten danach umgehend Nachricht über unsere Entscheidung, bei Ablehnung einer Aufnahme auch über deren Gründe und, falls erwünscht, über aus unserer Sicht sinnvolle Behandlungsalternativen. Da die Sonnenberg Klinik in der Regel voll ausgelastet ist, lassen sich Wartezeiten zwischen Anmeldung und Aufnahme leider nicht immer verhindern. Die Wartezeiten können je nach Abteilung unterschiedlich lang sein.