Home > Behandlungsangebot > Therapeutisches Angebot > Zusätzliche Angebote > Entspannungstraining nach Jacobson

Entspannungstraining nach Jacobson

Das Prinzip der Muskelentspannung nach Jacobson besteht darin, über eine verstärkte Anspannung, gezielte Wahrnehmung und Konzentration auf eine bestimmte Muskelgruppe eine möglichst tiefe Entspannung zu erreichen.

Lernziel ist die Verbesserung der Körperwahrnehmung, eine Zunahme der eigenen Einflussmöglichkeiten auf und damit auch die Linderung von spannungsbedingten Krankheitssymptomen wie z.B. bei Kopf- und Rückenschmerz, Schlaflosigkeit, Übererregung bis hin zu Angstzuständen u.v.a. mehr. Damit vermittelt die Methode Möglichkeiten, sich auch in schwierigen Situationen besser zu "entspannen", um auf diese Weise Erregung, Ärger, Frustration oder depressive Stimmungen einer bewussteren Bearbeitung zugänglich zu machen.

Nach dem Erlernen der Methode kann der Patient das Verfahren in beliebigen Situationen selbständig anwenden.